Hausbau-Planung: Bauablauf

Rohbaugewerke oder Hausaufstellung


Bei Fertighäusern dauert diese "Rohbauphase" gerade mal einen Tag. Zweifellos der spannendste Augenblick des Bauherrn. Allerdings stimmt es nicht, dass Fertighäuser an nur einem Tag gebaut werden.
Es ist so, dass die Fertigung nur in die Montagehalle des Herstellers vorverlegt wird. Schneller geht es aber trotzdem, weil die Produktion wetterunabhängig ist und keine nassen Baustoffe mit langen Trocknungszeiten verwendet werden.

Beim Stein auf Stein oder System Massivhaus kann der Bauherr sein Haus langsam wachsen sehen. Es werden Wände gemauert oder gegossen oder auch aus Betonfertigteilen angeliefert.
Decken werden meist nicht mehr von unten verschalt, sondern aus Fertigteilen erstellt, die auch schon die statisch erforderlichen Moniereisen enthält. Mit dieser Teilfertig-Bauweise brauchen diese Decken nur noch von oben mit Beton vergossen werden.


Ihr Traumhaus finden