Aktuelle Nachrichten | HAUSBAU24.DE
 

Schöne Ideen zur perfekten Einrichtung des neuen Hauses


Artikel vom 12.06.2019


Das Haus steht, die Schlüssel sind übergeben und der Einzug steht vor der Türe. Jetzt heißt es loslegen und sich um die Einrichtung und Ausstattung eines jeden Raumes zu kümmern. Genau hierbei benötigt man viel Fantasie, Einfallsreichtum und jede Menge Geduld. Denn schon allein die Suche nach dem Familiensofa für das Wohnzimmer kann sich als äußerst anstrengend und zeitraubend darstellen.

Aber auch für alle anderen Möbel und Deko-Artikel, Utensilien für Küche, Bad und Co. können sich hinziehen und auch sehr nervenaufreibend sein. Das gemütliche Zuhause lässt sich dennoch mit einigen Tricks und Tipps sehr schnell und effektiv einrichten, wenn man strukturiert und nicht planlos an die Sache herangeht.

Die wichtigsten Möbel zuerst

Das, was man am nötigsten braucht, sollte auch schon zeitgleich mit dem Einzug zur Verfügung stehen. Hier sind die Betten mit an erster Stelle auf der Agenda. Denn, wer will schon die erste Nacht in den eigenen vier Wänden auf dem Boden verbringen? Und auch ist es ratsam, dass Kinderzimmer weitgehend mit den nötigsten Möbeln, wie Wickeltisch und Kinderbett auszustaffieren. Besonders dann, wenn es sich um den Einzug von Kleinkindern und Babys handelt.

Die Betten für die Eltern den Teenager gehören ebenfalls dazu. Als zweiten Punkt sollte man die Einrichtung der Küche mit den notwendigen Elektrogeräten beispielsweise anvisieren. Denn der Herd und auch der Kühlschrank spielen hier die wesentliche Rolle und sollten auf jeden Fall bei der Einrichtung im Mittelpunkt stehen. Das Zubereiten der Mittag- oder Abendessen, wie auch die Kühlung der Lebensmittel, um sie so sicher vor dem Verderben zu schützen, sind elementar. Und dies auch schon beim ersten Tag nach dem Einzug.

Kinderzimmer und Wohnzimmer

Das Kinderzimmer sollte je nach Alter der Kinder so schnell, wie es geht, fertig eingerichtet sein. Sind alte Möbel aus dem vorherigen Haushalt an Bord, umso besser. Doch das neue Einrichten eines Zimmers kann besonders beim Einzug ins eigene Haus äußerst positiv sein. Mit verschiedenen Möbelstücken gekonnt in Szene gesetzt und mit farblich abgestimmter Deko kann so jeder Raum ganz für sich selbst glänzen. Mehr dekoratives Mobiliar und Co. zum Einrichten und Wohlfühlen, findet man auch hier.

Die Deko sollte dabei allerdings immer eher als nebensächlich behandelt werden. Erst die Möbel, dann die Deko. So sollte man die Reihenfolge beim Einrichten einhalten. Das Wohnzimmer ist Dreh- und Angelpunkt einer jeden Wohnung und Hauses. Hier halten sich grundsätzlich alle Familienmitglieder am längsten und auch am meisten auf. Da werden alte Schnulzen im TV gemeinsam angeschaut, Spielabende verbracht oder auf dem Sofa im Winter unter der Decke gekuschelt und es sich so richtig gemütlich gemacht. Gemütlichkeit durch und durch in der Komfortzone zu schaffen. Das gilt an oberster Stelle beim Einrichten des Wohnzimmers.

Bad und WC

Beides sollte auch so zügig wie möglich mit allen wichtigen und nötigen Utensilien, die auch zur Körperpflege dienen, versorgt sein. Am besten gleich nach dem Einzug loslegen und Regale, Schränkchen und Co. an die Wand schrauben und fixieren und Handtücher und Kosmetik und mehr einräumen. Von dem Zahnbürstenhalter angefangen, bis hin zur Kommode für die Badehandtücher, den Rasierer, die Haarbürsten, Reinigungsmittel für das WC und alles, was eine Familie in Bad und WC benötigt.