Genusswohnen und Arbeiten in wald- und wasserreicher Umgebung

HELMA errichtet hochwertiges Wohnquartier in Rangsdorf


Artikel vom 03.06.2020


Naturnahes Wohnen mit allen Vorzügen inklusive günstiger Verkehrsanbindung bietet die HELMA Wohnungsbau GmbH in Rangsdorf. Südlich von Berlin im brandenburgischen Landkreis Teltow-Fläming, zieht die malerisch am Rangsdorfer See gelegene Gemeinde Immobilienkäufer und Ausflügler gleichermaßen an. Nicht umsonst hat sich die Bevölkerung in den vergangenen 20 Jahren fast verdoppelt.

In zentraler Lage bilden künftig sieben Einfamilien- und 20 Reihenhäuser in Massivbauweise das Wohnquartier „Am Stadtweg“. Viel Grün, die lockere Umgebungsbebauung sowie eine ausgezeichnete Infrastruktur versprechen Familien mit Kindern ebenso wie Singles und Paaren komfortables, großzügiges Wohnen mit Erholungsfaktor. Einschränkungen des öffentlichen Lebens wirken sich hier kaum aus, können künftige Bewohner doch ihr kleines Stückchen Freiheit genießen. Dank dem schnellen und stabilen Internet über das Glasfasernetz ist zudem das Arbeiten im Home-Office problemlos möglich.

Durchdacht geplant

Während die Einfamilienhäuser individuell nach Bauherrenwunsch entstehen, erinnert die Gestaltung der fünf Gebäude mit je zwei Reihenmittel- und zwei Reihenendhäusern an die Architektur typischer Townhouses. Hoch und relativ schmal, bieten sie auf drei Ebenen Gesamtwohnflächen von 119 oder 120 Quadratmetern. Dank Grundstücksgrößen zwischen 137 und 399 Quadratmetern und durchdachter Planung bietet jedes Reihenhaus für sich Privatsphäre und zugleich die Chance nachbarschaftlichen Miteinanders. Zudem stehen jeweils zwei PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Funktional und komfortabel

Sind die Reihenmittelhäuser mit Arbeitszimmer, Abstellraum, einem Bad mit Dusche und Badewanne sowie nur einem, dafür aber besonders großem Kinderzimmer im ersten Obergeschoss ausgestattet, bieten die Reihenendhäuser im mittleren Geschoss zwei Kinderzimmer. Jedes der im Townhouse-Stil geplanten Gebäude punktet mit einem wohldurchdachten Grundriss im Erdgeschoss. Eine Küche mit separatem Essplatz öffnet sich auf den dahinter liegenden Wohnbereich. Komplettiert wird das Raumangebot auf dieser Ebene von WC, Hausanschluss- und einem Abstellraum unter der Treppe. Buchstäblich hohen Komfort genießen die künftigen Bewohner im Dachgeschoss. Hier befindet sich ein großes Schlafzimmer mit separater Ankleide, ein Bad mit Dusche sowie der Hauswirtschaftsraum. Die Häuser werden schlüsselfertig übergeben. Zukünftigen Bewohner können sich direkt nach Einzug an Ihrer Immobilie erfreuen und auf der Terrasse Natur und Ruhe genießen.

Wohnen im Grünen, Arbeiten in der City

Wer die perfekte Balance zwischen Wohnen und Arbeiten sucht und sich sein künftiges Zuhause in wald- und wasserreicher Umgebung wünscht, wird sich im Wohnquartier „Am Stadtweg“ in Rangsdorf wohlfühlen. Berufspendler sind mit der Regionalbahn in 40 Minuten in der Berliner City, eine Anbindung an die S-Bahnlinie Blankenfelde ist geplant.

Die HELMA Wohnungsbau GmbH und ihre Muttergesellschaft, die börsennotierte HELMA Eigenheimbau AG, besitzen seit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung im Bau von Eigenheimen, Ferienhäusern und in der Entwicklung von Wohnquartieren. Der Bauträger ist bundesweit tätig. In der Region Berlin-Brandenburg engagiert sich HELMA zurzeit mit sieben Projekten. Vermittelt wird provisionsfrei vom Bauträger.

Infos: https://www.helma.de/

Fotos: HELMA Wohnungsbau GmbH