Hausbau-Planung: Bauarten

Die Blockbohlenbauweise


Die Blockbohlenbauweise ist eher in USA, Kanada und Skandinavien verbreitet. Aber auch in S?ddeutschland kann man sich ein Blockbohlenhaus aus bayerischen Tannen kaufen.

Die Rinde wird abgesch?lt damit sich keine K?ferlarven halten k?nnen. Dann wird l?ngsseits ein Keil in den Baumstamm geschnitten, und die St?mme mit dem Keil nach unten aufeinander gestapelt.
An den Hausecken stehen die Stammenden weit heraus, sodass sich eine interessante Optik ergibt. Die L?ngsfugen werden mit Schafwolle zugemacht und fertig sind die Aussenw?nde.
Dass Dach wird dann wahlweise ganz normal gedeckt.

Als Ferienh?user sind Blockbohlenh?user stark verbreitet, aber auch als Wohnh?user sieht man diese urigen und gem?tlichen H?user vereinzelt in Deutschland.


Ihr Traumhaus finden