Hausbau-Planung: Bauarten

Die Holztafelbauweise


Die Holztafelbauweise ist die ?bliche Bauweise f?r ein Fertighaus in Deutschland.

Die als Tafeln bezeichneten Wandelemente sind selbsttragend und werden im Werk vorgefertigt. Zur Baustelle gelangen also fertige Wandscheiben die nur noch zusammengef?gt werden m?ssen.

Daher dauert die Hausaufstellung nur noch einen Tag, ab Oberkante Keller oder Bodenplatte.

In den Wandfl?chen befindet sich auch schon die W?rmed?mmung und der gesamte Wandaufbau einschlie?lich Dampfbremse oder Dampfsperre, f?r K?che und Bad. Alle Kabel und Versorgungsleitungen sind bereits in den Wandelementen vorhanden.

Die Wandelemente, Deckenteile und Dachfirste werden mit grossen Schlossschrauben oder Einpressd?bel aus Stahl verbunden. Lediglich der Keller oder die Bodenplatte muss vor der Aufstellung des Hauses vorbereitet werden.


Ihr Traumhaus finden