Hausbau-Finanzierung: Beratung

Förderungen, Steuern, Baukredite


Der Staat:
Eigenheimzulage wurde leider gestrichen und durch das Wohnraumförderungsgesetz ersetzt.

Die Hausbank:
Gute Bankberater kennen oft die regionalen oder städtischen Förderprogramme und der Bundesländer und gehen bereitwillig darauf ein.

Die KfW:
Hält vielfältige Förderprogramme bereit, (Erneuerbare Energien u.v.m), die immer wieder neu aufgelegt werden oder durch aktuelle ersetzt werden.

Das Finanzamt:
Hier sind alle Abschreibungsmöglichkeiten zu prüfen und einzubauen, zum Beispiel bei der Einliegerwohnung für pflegebedürftige Verwandte.


Ihr Traumhaus finden