Hausbau-Planung: Energie

Der Wasserhaushalt


Der Prokopf-Verbrauch von Wasser liegt in Deutschland bei ca. 120 Litern t?glich, davon wird die ca. die H?lfte zum Waschen, Duschen und Baden verbraucht, und nur 5 Liter zum Kochen als Lebensmittel. Der Rest geht durch die Toilettensp?lung und Sonstiges.
Wasserautarker Hausbau ist bei entsprechendem Grundst?ck m?glich. Allerdings muss man mit etwas Widerstand der Beh?rden rechnen.

Regenwassernutzung, Wiederverwendung von Grauwasser und schilfbepflanzte Sickergruben sind nichts Ungew?hnliches mehr. Zudem kann die Energie des Grauwassers durch W?rmetauscher genutzt werden, da Grauwasser zur Benutzung zuvor erw?rmt wurde, z.B. zum Duschen, und daher sehr viel kostbare W?rmeenegie enth?lt.


Ihr Traumhaus finden